Presse

Der doppelteAbitur-Jahrgang geht, was bleibt ist aber die Raumnot

BILDUNG: Die Schülerzahlen an den Gymnasien sinken. Für den Regensburger Schulbürgermeister Gerhard Weber ist das aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

So viele Schüler wie nie sagen an den fünf öffentlichen Regensburger Gymnasien dieses Jahr „Auf Wiedersehen". Wegen des doppelten Abi-Jahrgangs verlassen 1089 Absolventen die Schulen. Die akute Raumnot wird laut Schulbürgermeister Gerhard Weber aber nur bedingt gelindert.  ...

Bericht aus der Mittelbayerischen Zeitung vom 07.06.2011

weiterlesen

 

//

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.