Presse

Bildung: Video statt Tafelbild

Die Revolution gestalten

Bayernkurier, Anja Schuchardt Redakteurin,

Digitale Angebote sollen das Leben der Menschen verbessern. Die Staatsregierung investiert Milliarden in die Digitalisierung. Der BAYERNKURIER gibt einen Überblick über die Maßnahmen und wie dadurch der Alltag erleichtert wird.

Stochastik per Smartphone, smarte Streifenwägen, Themenplattformen, Spitzentechnologie für pflegebedürftige Menschen – die Bayerische Staatsregierung hat sich auf dem Weg zum Digitalisierungs-Musterland einiges vorgenommen. Welche Maßnahmen geplant sind und wie viel Geld investiert wird, hat sie im Masterplan Bayern Digital II festgelegt. „Uns geht es nicht nur um technischen Fortschritt und wirtschaftliche Perspektiven, sondern ganz maßgeblich darum, wie digitale Angebote das Leben der Menschen verbessern und erleichtern können“, sagt Marcel Huber, Staatskanzleiminister und Koordinator der Digitalisierungsoffensive.

weiterlesen

 

//

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.