„Technik - Zukunft in Bayern 4.0“

auch dieses Jahr bietet die Bildungsinitiative „Technik - Zukunft in Bayern 4.0“ wieder Ferien-Camps zum Thema „technische Berufsorientierung“ für SchülerInnen an. In den kostenfreien Campangeboten lernen die SchülerInnen dabei praxisnah in Unternehmen und Hochschulen technische Berufe kennen und haben so die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren.

Campangebot für SchülerInnen ab 12 Jahren:

 Mädchen für Technik-Camp: Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren erkunden die Lehrwerkstatt eines Unternehmens und erstellen mit Hilfe von Ausbildern und Auszubildenden ihr eigenes Werkstück.
Onlinebewerbung

Technik-Checker: Schüler zwischen 12 und 14 Jahren besuchen die Ausbildungswerkstatt eines Unternehmens und fertigen dort, unterstützt von Auszubildenden und Ausbildern, ein eigenes Werkstück an.
Informationen zum Camp finden Sie hier

Campangebot für Schülerinnen ab 15 Jahren

 •    Forscherinnen-Camp: Schülerinnen zwischen 15 und 18 Jahren bearbeiten einen realen Auftrag aus dem Ingenieurbereich und werden dabei von einem Projektteam aus Ingenieurinnen eines Unternehmens und Dozentinnen/Studentinnen einer Hochschule unterstützt.
Onlinebewerbung

Campangebot für SchülerInnen ab 15 Jahren 

•    Digi-Camp: SchülerInnen zwischen 15 und 18 Jahren erarbeiten ein eigenes digitales Projekt mit Unterstützung von Ausbildern, Auszubildenden und Unternehmensexperten.
Informationen zum Camp finden Sie hier

Wann finden die Camps statt:.

Oster-, Pfingst- , Sommer- und Herbstferien
Den jeweiligen Bewerbungsschluss entnehmen Sie bitte den einzelnen Projektseiten

Alle Angebote sind kostenfrei. Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter www.tezba.de auf den jeweiligen Projektseiten.

 

MINT Girl Regensburg

MINT-Girls Regensburg ist eine Initiative der Universität Regensburg und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH). Die Initiative will Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näherbringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig machen.

In Projekten bieten die MINT-Girls Regensburg den jungen Frauen die Gelegenheit, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik im Forschungsumfeld und in der Anwendung näher kennen zu lernen und Erfahrungen in diesen Bereichen zu sammeln.

 

Projekt "Medizin und Technik" (2018)

Das neue Projekt der MINT-Girls Regensburg beschäftigt sich mit Medizin - also der Wissenschaft und Lehre von Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. Eine große Rolle hierbei spielt die Technik, die z.B. über Sensoren die Vitalparameter erfasst. Informatik und Mathematik helfen dabei, die erhaltenen Daten auszuwerten, damit die Ärztin eine entsprechende Behandlung einleiten kann.

Weitere Infos dazu findet man  auf der Seite der MINT-Girls Regenburg

 

Anmeldung und Termine

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt ausschließlich online über diese Seite. Es stehen sechzehn Plätze zur Verfügung, bei mehr Bewerberinnen als Plätzen entscheidet das Los.

Wichtige Termine

Mi, 21.02.18 um 23:59 Uhr: Anmeldeschluss
Do, 22.02.18 um 18:00 Uhr: Eröffnungsveranstaltung
Sa/So, 03./04. März: Teambuilding (Geiselhöring)
[...]
29.10. - 02.11. Projektwoche
02.11.18 um 18:00 Uhr: Abschlussveranstaltung

Kosten / Beiträge

Der Zugang zu Bildung darf nicht abhängig sein von der Dicke des Geldbeutels. Aus diesem Grund ist die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen prinzipiell kostenfrei.

//