• Startseite
  • LEV + BLLV
  • Die AFD übernimmt den Vorsitz des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag

Die AFD übernimmt den Vorsitz des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag

Seit über 60 Jahren hat die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e.V. ehrenamtlich und gemeinnützig die Aufgabe, die Mitverantwortung der Eltern bei der schulischen Erziehung im Bereich der Gymnasien zu verwirklichen. Sie hat den aus dieser Mitverantwortung der Eltern herrührenden Pflichten und Rechten Anerkennung zu verschaffen. Die LEV vertritt mehr als 500.000 Eltern der Schülerinnen und Schüler an bayerischen Gymnasien. V.i.S.d.P. LEV Bayern e.V. ©


Pressemitteilung Nr. 4/2018
München, 21.11.2018


Die AFD übernimmt den Vorsitz des
Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag


Bildung kann nur im Diskurs gut gelingen

Der Ausschuss für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag berät federführend Gesetze und Anträge in der Schulpolitik und ist damit ein wichtiger Ansprechpartner für die Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien bislang gewesen. Wir danken dem ehemaligen Vorsitzenden, Herrn Martin Güll MdL a.D., für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in der vergangenen Legislaturperiode.
Die Vorsitzende der LEV Gymnasien, Susanne Arndt, möchte dem neuen Vorsitzenden des Bildungsausschusses mit auf den Weg geben, „dass Verbesserungen in der Schulpolitik nur im Dialog mit den Mitgliedern der Schul-familie gelingen können und digitale Plattformen zur öffentlichen Lehrkräftekritik kein geeignetes Mittel sind, Vertrauen untereinander aufzubauen“. Auszeichnungen wie Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage sowie das Modellprojekt Islamischer Religionsunterricht sind für die LEV Gymnasien ein wichtiger Bestandteil der Wertediskussion, die der älteste bayerische Elternverband mit aller Vehemenz vertritt.


Für weitere Fragen stehen Ihnen Susanne Arndt unter 0172 8322178 zur Verfügung.

//