Die LEV informiert

Stand 13.03.2020

Liebe Mitglieder der LEV,

die Situation an den bayerischen Schulen hat sich in den letzten Tagen nahezu stündlich verändert. Daher hat die bayerische Staatsregierung entschieden, den Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien einzustellen. 

Derzeit werden an den Schulen Vorbereitungen getroffen, um über die Online-Lernplattform mebis oder andere digitale Angebote Arbeitsmaterialien auszutauschen und Unterrichtsinhalte aufzubereiten. 

Alle Verbände (bpv/Direktorenver./Landesschülerrat und LEV) haben schon gestern in einer Presseerklärung (siehe LEV-Homepage) einen runden Tisch gefordert, um die Sicherstellung des Abiturs 2020 zu fairen Bedingungen zu gewährleisten.

Auch haben wir eine finanzielle Hilfe bei den anfallenden Stornierungskosten für Schülerfahrten/Skilager etc. beim Ministerium eingefordert. Bitte haben Sie Verständnis, dass derzeit Regelungen zur schulischen Situation - insbesondere der Abiturientinnen und Abiturienten - Vorrang hat.

Wir werden zu auf dem Laufenden halten, alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Seite des KM unter https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6902/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

//

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.